SuB

SuB – Stapel ungelesener Bücher

Stapel ungelesener Bücher

Jedem, der viel liest, geht es bestimmt ähnlich – da tummeln sich noch so einige ungelesene Bücher in den Schränken herum. Ich versuche immer, meinen SuB zu klein wie möglich zu halten. Eigentlich nehme ich mir sogar immer vor, erst einmal alle Bücher, die noch ungelesen sind, zu lesen, bevor ich neue anschaffe. Daran habe ich mich allerdings noch nie gehalten. Kommt halt doch immer was dazwischen. 😉

Mein aktueller SuB sieht jedenfalls wie folgt aus:

  1. “Saure Gurken zum Frühstück” von Clare Dowling
  2. “Sick City” von Tony O’Neill
  3. “Violett ist die Nacht” von Richard Montanari
  4. “Auszeit für Engel” von Marian Keyes
  5. “Nacht über den Wassern” von Ken Follett
  6. “Krieg und Frieden” von Leo Tolstoi
  7. “Demut” von Mats Olsson
  8. “Das Ende” von Richard Laymon
  9. “Lass los, was dich festhält” von Penny McLean