Alte Apfelsorten neu entdeckt

⌈Rezension⌋ Eckart Brandt: Alte Apfelsorten neu entdeckt

Buchinfos

Titel: Alte Apfelsorten neu entdeckt

Autor: Eckart Brandt

Genre: Kochbuch

Verlag: Bassermann Verlag

Erschienen: 22. Juli 2019

Seitenanzahl: 128 Seiten

Preis: 7,99 € e-book ¦ 9,99 € Gebundenes Buch


 

Inhalt

Köstliche alte Apfelsorten – die gibt es noch und es gibt auch die Menschen, die dafür sorgen, dass sie nicht ganz vergessen werden. Eckart Brandt führt in diesem Buch durch seinen bunten Apfelbaumgarten, weist dem Hobbygärtner den Weg zum eigenen Apfelbaum, erzählt Geschichten rund um diese gesunde Frucht und nennt überlieferte, verführerische Koch- und Backrezepte.


 

Meine Meinung

Äpfel sind mein Lieblingsobst. Okay, also genau genommen kommen sie an Stelle 2, an der ersten Stelle sind eigentlich Erdbeeren. Trotzdem mag ich sie sehr, grade weil man auch so viel mit ihnen machen kann; man kann sie einfach so essen; man kann einen Kuchen backen, man kann Apfelsaft aus ihnen machen und sie trinken… 

Mit diesem Buch erfährt man ganz viel über den Apfel, über die vielen verschiedenen Sorten und auch noch viele leckere Rezepte. Ich wäre so gar nicht auf die Idee gekommen, dass man mit Äpfeln so vielseitig kochen kann! Im Salat habe ich schon hin und wieder mal Apfel gegessen, aber Suppen oder sogar Rindergulasch mit Apfel, das war mir komplett neu. 

Es heißt ja auch nicht umsonst „an apple a day keeps the doctor away“ – mit diesem Buch hat man auf jeden Fall viele Variationen um den täglichen Apfel in sein Leben zu integrieren!

No Comments

    Leave a Reply