Die besten Rezepte für heimische Gemüse

⌈Rezension⌋ Johanna Handschmann: Die besten Rezepte für heimische Gemüse

Buchinfos

 

Titel: Die besten Rezepte für heimische Gemüse

Autorin: Johanna Handschmann

Genre: Kochbuch

Verlag: Bassermann Verlag

Erschienen: 13. Juli 2020

Seitenanzahl: 144 Seiten

Preis: 7,99 € e-book ¦ 9,99 € Gebundenes Buch


Inhalt

Spitzkohl, Mairübe und Topinambur … Auf dem Wochenmarkt erkennt man es am besten – heimische Gemüsesorten gibt es in großer, wunderbarer Vielfalt. Was aber machen mit all den schönen Sachen?

Mit diesen Rezepten kann man Neues ausprobieren und Klassiker kennenlernen, Lieblingsgerichte finden und immer wieder köstlich essen.


Meine Meinung

Ich esse eigentlich total gerne Gemüse. Ich weiß nicht, ob ihr das kennt, aber man neigt ja dann doch irgendwie immer dazu, ähnlich zu kochen. Lust auf Auflauf? Ok, also bisschen Paprika, Mais, Tomate, vielleicht noch ein paar Kartoffeln und ein bisschen Feta in eine Auflaufform – fertig. Lust auf Fleisch? Also Fleisch ab in die Pfanne und ein bisschen Zucchini oder Brokkoli dazu… Immer ähnlich.

Dieses Kochbuch ist da wirklich mal eine coole Alternative. Zum einen geht es eher auf Gemüse, dass man (ok, vielleicht auch eher ich) nicht ständig koche/esse und die Rezepte sind an sich auch mal was anderes.

Dazu bin ich von der Qualität des Buches auch wirklich überrascht. Erstmal ist es eine wirklich hochwertige gebundene Ausgabe und enthält zu jedem Rezept auch noch Fotos. Kaum zu glauben, dass die Herstellungskosten nicht sogar den Verkaufspreis schon übersteigen.