Darf ich dich jetzt behalten?

⌈Rezension⌋ Sophia Money-Coutts: Darf ich dich jetzt behalten?

Buchinfos

Titel: Darf ich dich jetzt behalten?

Autorin: Sophia Money-Coutts

Genre: Liebesroman

Verlag: Penguin Verlag

Erschienen: 8. März 2021

Seitenanzahl: 512 Seiten

Preis: 9,99 € e-book ¦ 10,00 € Taschenbuch


 

Inhalt

Eigentlich war Lil sich sicher, dass sie den Richtigen längst gefunden hat. Zumindest bis er sie für eine blonde Kollegin Mitte zwanzig sitzen lässt.

Also tut Lil, was jede Single-Frau mit einem letzten Fünkchen Selbstachtung tun würde: Sie hört auf den Rat ihrer besten Freundin, kramt ihren besten BH ganz hinten aus der Schublade und findet sich auf einem Date wieder. Ganz ehrlich, was soll schon passieren?

Eine ganze Menge, wie sich ein paar Wochen und einen positiven Schwangerschaftstest später herausstellt. Doch Lils Date ist seit ihrem einzigen Treffen wie vom Erdboden verschluckt. Lil macht sich auf die Suche – denn sicher sah er nur rein zufällig genau so aus wie dieser Max Rushbrooke, Sohn von Lord und Lady Rushbrooke und begehrtester Junggeselle Englands, der die Titelseiten sämtlicher Klatschmagazine beherrscht?


 

Meine Meinung

Leider konnte das Buch mich nicht ganz überzeugen. Es beginnt zwar ganz gut und unterhaltend, setzt sich aber leider nicht dauerhaft so fort. Es bleibt zwar ganz lustig, aber die Story an sich hat einfach nicht meinen Geschmack getroffen. Ich möchte hier jetzt nicht zu viel verraten, da ich nicht spoilern möchte. Was mir ganz besonders gefehlt hat, war einfach die Spannung.

Ansonsten hat mir der Schreibstil aber ganz gut gefallen, das Buch hat sich locker lesen lassen und hat durchaus ein paar Lacher parat.

No Comments

    Leave a Reply