Penny McLean: Lass los, was dich festhält
Persönlichkeitsentwicklung

⌈Rezension⌋ Penny McLean: Lass los, was dich festhält

6. Mai 2019

Buchinfos

Penny McLean: Lass los, was dich festhält

Titel: Lass los, was dich festhält

Autorin: Penny McLean

Genre: Selbstfindung

Verlag: Heyne Verlag

Erschienen: 8. Juni 2012

Seitenanzahl: 240 Seiten

Preis: 8,99 € e-book ¦ 8,99 € Taschenbuch

Inhalt

Loslassen, was die Entwicklung unseres eigentlichen Wesens stört: ein einfacher Rat, der jedoch das ganze Leben zum Positiven wenden kann. Die berühmte Lebenslehrerin zeigt wirksame Mittel und Wege auf, um loszulassen und bereit zu werden für die Erfüllung des Lebenstraums.

Meine Meinung

Leider wird meine Rezension zu diesem Buch nicht allzu ausführlich. Nach etwa 50 Seiten habe ich das Buch abgebrochen. So etwas mache ich zwar so gut wie nie, aber hier war das irgendwie unvermeidlich. Dieses Buch hat mich so gar nicht gepackt und es ist mir schwer gefallen, der Autorin überhaupt zu folgen.

Der Schreibstil hat mich überhaupt nicht mitgerissen und ich hatte das Gefühl, hier ist nur jede Menge Blabla ohne wirklichen Inhalt. 240 Seiten sind schon nicht viel, da erwarte ich dann eigentlich, dass der Autor, bzw. die Autorin, recht schnell zum Punkt kommt und auch auf praktische Tipps eingeht. Hier leider Fehlanzeige. Vielleicht wäre das noch gekommen, wenn ich weiter gelesen hätte, ich glaube aber nicht.

Keine Produkte gefunden.

Letzte Aktualisierung am 27.05.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei