Unten Ohne - Geschichten aus dem Homeoffice

⌈Rezension⌋ Mark Spörrle: Unten Ohne – Geschichten aus dem Homeoffice

Buchinfos

Titel: Unten Ohne – Geschichten aus dem Homeoffice

Autor: Mark Spörrle

Genre: Unterhaltung

Verlag: Heyne Verlag

Erschienen: 17. Mai 2021

Seitenanzahl: 192 Seiten

Preis: 9,99 € e-book ¦ 12,00 € Gebundenes Buch


 

Inhalt

Paketboten, die während des Meetings Sturm klingeln, Wohnungen, die zu Großraumbüros werden, Router mit Schwächeanfällen, Hunde im Video-Call: Das Büro in den eigenen vier Wänden hält so manche Überraschung bereit.

Bestsellerautor Mark Spörrle erzählt irrwitzige Geschichten aus der schönen neuen Arbeitswelt – und er macht ein für alle Mal klar, wer im Homeoffice die Hosen an hat. Nämlich niemand. Zu keinem Zeitpunkt.


 

Meine Meinung

Das Homeoffice hat in den letzten 1-1,5 Jahren in vielen Haushalten Einzug gehalten. In der Vorstellung oft eine super Sache, in der Praxis, wie bei dem Protagonisten, oft dann doch nicht so sehr. 

Statt entspannt in Ruhe seiner Arbeit nachgehen zu können, lauern an jeder Ecke Hindernisse, sei es in Form von Nachbarn, Ehepartnern oder streikenden Routern. 

Die „Geschichten aus dem Homeoffice“ wurden sehr unterhaltsam geschrieben und ich bin mir sicher, dass jeder, der längere Zeit im Homeoffice arbeitet in diesem Buch auch auf die ein oder andere Stelle trifft, die er selbst so oder so ähnlich auch schon erlebt hat.

No Comments

    Leave a Reply