Sous Vide

⌈Rezension⌋ Gabriela Scolik: Sous Vide

Buchinfos

Titel: Sous Vide

Autorin: Gabriela Scolik

Genre: Kochbuch

Verlag: Bassermann Verlag

Erschienen: 26. August 2019

Seitenanzahl: 80 Seiten

Preis: 6,99 € e-book ¦ 7,99 € Gebundenes Buch


 

Inhalt

Sous Vide ist die schonende und aromatische Zubereitungsmethode für Fleisch, Fisch und Gemüse. Hierbei wird das Gargut in einen Kunststoffbeutel eingeschweißt und bei niedrigen Temperaturen (ca. 50 bis 85 °C) im Wasserbad gegart. Was früher den Profiköchen vorbehalten war, schafft man nun spielend leicht zu Hause. So bleiben die Aromastoffe erhalten und sind wesentlich intensiver als beim Garen im Backofen oder Topf. Mit 30 Rezepten in diesem Kochbuch für Hauptgerichte, Beilagen und Desserts und der genauen Beschreibung sind Einsteiger und Hobbyköche auf der sicheren Seite. Ein paar Beispiele:

Fleisch: Steak mit Cognacsauce, Schweinekoteletts mit Kräuterbutter, Kalbsrücken mit Zitrone

Fisch: Heilbutt mit Estragon, Lachsforelle mit Soja-Zitronen-Sauce, Lachs mit Honig-Senf-Sauce

Gemüse & Beilagen: Semmelknödel, Kartoffelpüree, Spargel mit Kerbelsauce, Apfelrotkohl mit Preiselbeeren

Desserts & Sonstiges: Pflaumen in Gewürzwein, Milchreis, Zwiebelmarmelade


 

Meine Meinung

Das Buch startet mit einer Einleitung sowie einer kleiner Übersicht, welche Geräte man benötigt. Es folgen noch einige wissenswerte Informationen zum Sous-Vide-Garen und geht dann schon direkt los mit den Rezepten.

Die Rezepte unterteilen sich in 15 Rezepte mit Fleisch und Fisch, 11 Rezepte mit Gemüse und Beilagen sowie 5 Rezepte mit Desserts. Zu jedem Rezept gibt es ein sehr ansprechendes Bild.

Da man noch zusätzliche Geräte wie z. B. einen Vakuumierer und eine Induktionsplatte benötigt, empfiehlt es sich, diese Dinge evtl. erst einmal von Bekannten oder in der Familie auszuleihen und erstmal zu sehen, ob diese besondere Garform etwas für einen ist. 

No Comments

    Leave a Reply